DEMO FÜR EINEN POLITIKWECHSEL! Asyl-Chaos stoppen! Grenzen sichern!

Die ersten Demonstrationen der AfD Sachsen-Anhalt gegen das Politikversagen und Asyl-Chaos in Magdeburg waren ein voller Erfolg. Tausende Bürger trotzten Kälte und Regen und stellten sich der rechtswidrigen Einwanderungspolitik der realitätsentschwebten Regierungs(-schein-)elite entschieden entgegen. Daran anknüpfend wollen wir erneut mit Ihnen am 27.01.2016 bei der nächsten AfD-Großdemonstration auf dem Domplatz in Magdeburg ab 19:00 Uhr ein ebenso starkes und deutliches Signal des Widerspruchs in Richtung der Parlamente schicken. Es wurde genug gefordert! Es ist an der Zeit zu Handeln!

Es ist wieder geplant, die Veranstaltung mit unseren Magdeburger Direktkandidaten und einem kleinen Spaziergang vom Domplatz startend über die Hegelstraße und den Breiten Weg zurück zum Domplatz zu eröffnen. Anschließend werden Björn Höcke (Sprecher der AfD Thüringen und Fraktionsvorsitzender im Thüringer Landtag), Leif-Erik Holm (Sprecher der AfD Mecklenburg-Vorpommern) und André Poggenburg (Sprecher und Spitzenkandidat der AfD Sachsen-Anhalt) unverblümten Klartext zur aktuell-politischen Lage in diesem Land sprechen und dem starren Gewirr der einheitlichen links-grün blinkenden Altparteienlandschaft tatsächliche Lösungsstrategien in der schwersten (und von der Politik selbst herbeigeführten) Krise dieses Landes aufzeigen und dem immer lauter werdenden Ruf der Bevölkerung nach einem tatsächlichen und realitätsgerechten politischen Krisenmanagement Tribut zollen.

Nach vielfach positiver Resonanz wird auch diesmal wieder für das leibliche Wohl unserer Gäste und Anhänger gesorgt sein!

Wenn auch Sie sich von der aktuellen Politik der Regierenden missachtet, verraten und betrogen fühlen, kommen Sie am 27.01. nach Magdeburg und setzen Sie ein Ausrufezeichen gegen eine Politik, welche die Deutschen zu Menschen zweiter Klasse im eigenen Land degradiert und die offenbar vielerorts keine ausreichende Sicherheit mehr für die eigenen Bevölkerung gewährleisten kann (oder will?). Diesem gegen das eigene Volk feindselig gerichteten Trend muss schnellstmöglich Einhalt geboten werden! Tragen Sie dazu bei und kommen Sie in größtmöglicher Anzahl nach Magdeburg, um der Politik zu zeigen, dass sie lediglich die vom Volk bevollmächtigten Interessenvertreter der Belange der Bevölkerung sind und nicht umgekehrt!

Wir bitten Sie um Spenden für unseren gemeinsamen politischen Erfolg:

Landesverband der Alternative für Deutschland, Sachsen-Anhalt Saalesparkasse

IBAN: DE82 8005 3762 1894 0449 12

Verwendungszweck: Anschrift (für die Spendenquittung) Kontakt: geschaeftstelle@afd-lsa.de

Related Post